RSV-News

Ben und Emil in Obergünzburg erfolgreich

Beim Igo Marktfestkriterium in Obergünzburg fand das letzte und somit das finale Rennen der Klassen U11/U13 und U15 um den Mavic Heiss Cup statt. Bei einem ordentlichen Starterfeld von ca. 30 Schüler, konnten die "Großen" gleich in der ersten Runde die U11 und U13...

Drei Tage Freud und Leid

Die zweite Auflage der Huskvarna MTB-Tour fand vom 06.-08. September statt. Dieses Jahr war das dreitägige Etappenrennen auch Teil der schwedischen XCO-Liga, weshalb ein hochkarätiges Teilnehmerfeld (schwedische Meister als auch EM-Medaillengewinner) erwartet werden...

MTB-Marathon mit Meeresbrise

Am letzten Augustwochenende stand der nächste größere MTB-Marathon in Skandinavien an. Beim Bockstensturen sind abwechslungsreiche Strecken auf dem Mountainbike zu bewältigen. Hier geht es vom Start am Meer an der Festungsanlage in Varberg zunächst in's Landesinnere...

Grenzgänger – von Schweden nach Norwegen

Mit dem Grenserittet am ersten Augustwochenende stand für Andreas schon das erste Rennen auf seiner Skandinavien-Tour an. Mit den knapp 2.300 Startern ist dies eines der größten MTB-Rennen in Europas Norden. Gestartet wird im schwedischen Strömstad, um nach 81km und...

Starker RSV-Auftritt beim 3-Hütten-Rennen 2019

Beim diesjährigen Drei-Hütten-Rennen im Tannheimer Tal gingen André und Gippe an den Start. Es waren auf 9km ca. 700 HM mit einer kleinen Abfahrt zu absolvieren.Nach einem schnellen Start setzen sich gleich zwei Biker, darunter auch der Favorit und spätere Sieger...

RSV Nachwuchs in Ravensburg erfolgreich

Beim Ravensburger Altstadtkriterium vergangenen Sonntag waren 3 RSV Jungs motiviert, ihr Können unter Beweis stellen. Bei einem gut besetzten Kinderrennen der Klasse U9 war eine Runde zu absolvieren. Hier wurden schon die ersten Sekunden gut gemacht, wer schnell auf´s...

Sieg: Matthias gewinnt Pfrontener MTB Marathon

Herbert, Gippe und Matthias trotzten beim Heim-Marathon in Pfronten den derzeit sehr hohen Temperaturen. Alle drei starteten auf der Extremstrecke mit 77km und 2700hm. Die Strecke ist an sich technisch einfach, beinhaltet aber einige sehr steile Anstiege und der...

Stadt – Kriterium in Kempten

Am Sonntagnachmittag waren 3 RSV’ler beim auf neuer Strecke ausgetragenen Stadt – Kriterium in Kempten mit von der Partie. Start und Ziel lag erstmalig in der Bahnhofstraße am Forum. Auf ansteigender Zielgerade fanden sich nach und nach immer mehr Zuschauer ein und...

Starker Auftritt in Durach

Beim Duracher Straßenpreis stand ein äußerst anspruchsvolles Rennen für Olli, Franz, Timo, Matthias und Christoph an. Mit fünf Fahrern waren wir also gut vertreten. Auch die niedrigere Amateurklasse musste 15 Runden (80km) absolvieren. Genausoviel wie die...

„Wurzelfest“ in Franken

Ich (Matthias) probierte mal ein uns ganz unbekanntes Rennen aus, den "Franken Bike Marathon". Dort wurde die Bayrische Meisterschaft im Mountainbike Marathon ausgetragen. Für die Herren standen 88km und 2200hm auf dem Programm. Das zackige Höhenprofil mit nie mehr...

7. Andreas Brandl Gedächtnisrennen

Nur eine Woche nach der Premiere des „Zötler Gold Race“ bereicherte der Radsportverein Sonthofen die Radstadt erneut mit einem spannenden Event, der 7. Auflage des „Andreas Brandl Gedächtnisrennen“. Bei Traumwetter galt es je nach Altersklasse vier bis 18 Mal den...

Seelina Challenge

Nachdem 2018 vor dem Start des Team-Events ein heftiges Gewitter hereinbrach, präsentierte sich heuer sommerliches Traumwetter. Bei der Seelina Challenge müssen die Teilnehmer im Einzelmodus oder als Team je drei Runden zu Fuß (3,5km) und mit dem Mountainbike (25,2km)...

Olli steigt zu den Elite Fahrern auf

Am Samstag waren Olli und Timo in Pinswang am Start. Gestartet wurde zeitgleich mit der Elite. Das sorgte natürlich für ein hohes Tempo. Nach 80 Kilometern kamen Olli auf Platz 5 und Timo auf Platz 10 ins Ziel. Tags darauf nahm Olli am City Kriterium in Konstanz teil....

3 Top 10 Platzierungen in Münsingen

Bei den Landesverbandsmeisterschaften BaWü in Münsingen war der RSV am Sonntag mit vier „Gast“-Fahrern vertreten. Im Amateurrennen mussten auf einem sehr anspruchsvollen Rundkurs 15 Runden mit in Summe 80km und 1400hm bewältigt werden. Das Ganze bei für Mai sehr...

RSV Überzahl in Niederwangen

Mehr oder weniger frisch aus dem Trainingslager gekommen, war der RSV beim 44. Niederwangener Rundstrecken Rennen mit 8 Fahrern zahlreich vertreten. Im Jedermannrennen, bei dem wieder einige Lizenzfahrer am Start standen, mussten 45km auf einem recht welligen Rundkurs...

Unsere Sponsoren: