12 Fahrer und somit 6 Teams nahmen am Paarzeitfahren teil. Hier die Ergebnisse der super Leistung