Burgberg – Bei idealen äußeren Bedingungen fand der Rossberglauf 2018 des TSV Burgberg am Samstag, den 26. Mai statt. Leider waren – aufgrund einiger parallel stattfindender Ausdauersportveranstaltungen – nur insgesamt 32 Ausdauersportler am Start. Der Rossberglauf als langjährige Kultveranstaltung hätte mehr Teilnehmer verdient! So waren 11 Mountainbiker und 21 Bergläufer am Start, die die knapp über 10 Kilometer lange Wettkampfstrecke mit einem Gesamtanstieg von über 650 Höhenmetern in Angriff nahmen.

Überlegener Sieger bei den Bikern war André Dodier vom RSV Allgäu Outlet Sonthofen, der der Konkurrenz mit 4 Minuten und 20 Sekunden Vorsprung auf Rang 2 ein „sattes Paket“ mitgab. Dodier finishte mit 36.05 Minuten. Platz 2 ging an Torge Ulrich (RSV Allgäu Outlet Sonthofen), der in 40.25 5 Sekunden Vorsprung auf Frank Pohl vom RSV Auto Brosch Kempten ins Ziel bei der Rossbergalpe rettete. Starker Fünfter im Gesamtklassement wurde Andreas Gröger (ebenfalls RSV Allgäu Outlet Sonthofen) mit 42.04 Minuten. Mit Platz 1, 2 und 5 wurde ein weiteres starkes Ergebnis eingefahren. Bericht: Helmut Maier.