Auch wenn das Bild nicht zeigt, dass wir schon einige Radelkilometer in den Beinen haben, zeigt es aber dennoch, das unser Radsport Nachwuchs Spaß hat…. beim Radfahren, als auch in den Pausen. So kann man kann auch zu Dritt auf einer Seilbahn fahren. Das nennt sich Teamwork 😉

Wir haben schon zahlreiche Touren in Richtung Altstädten, Hindelang, Ofterschwang oder Freidorf unternommen. Die Gruppe der Bambini ( 5-6 Jahre) war auch schon unterwegs. Ab 7 bis 9 Jahren bietet der RSV auch die Möglichkeit mit einem RSV Rennrad mal die Geschwindigkeit auf einem „Renner“ zu testen. Wir haben sowohl 24″ als auch 26″ Rennräder mit 4 Bremsen, sodass die Kids sich bei ihrer ersten Ausfahrt mit dem neuen Rad sicher bewegen können. Bei den 10-12 Jährigen, die meistens mit dem Trainer „Gippe“ unterwegs sind, wird manchmal auch schon ordentliches Tempo gefahren und auch mal auf ein Ortsschild gesprintet. Aber es bleibt nicht nur beim Fahren, sondern wir üben mit dem MTB auch im Gelände fahren und fördern spielerisch ihre Radfahrtechnik. Das kann u.a. auch mit einem Spiel „Fangen“ oder einer Staffel erfolgen. So lernen die Kinder schnell ihr Rad zu beherrschen, schnell auf- und ab zu steigen und sicher in der Gruppe zu fahren.