Am 09. September 2017,  startete „Gippe“ beim Worldgames-Marathon in Saalbach-Henterglemm, der sogenannten WM der Hobbybiker. Es standen 4 Strecken zur Auswahl. Wegen der schönen Streckenführung mit knackigen Anstiegen und genialen Trails, entschied sich Gippe für die längste Distanz mit 80 km und 3700 HM. Bergauf lief es für Gippe wieder recht gut und auch die Trials konnte er flüssig durchfahren. Nur auf den schnellen Schotterabfahrten nahm er bewusst Tempo raus. Dadurch verlor er immer wieder Zeit auf seine AK Konkurenten. Im letzten Anstieg machten sich dann doch die vielen Höhenmeter bemerkbar. Im Ziel hat es dann aber trotzdem noch zum „Stockerl“ gereicht. Der 3. Platz in der Altersklasse (21. Gesamt) wurde sogar noch mit einem Preisgeld von 100 EUR belohnt.

> Weitere Informationen zum Wettbewerb