4 Mountainbiker vom RSV nahmen am 18. September beim 12. Ehrenberger Burgenrennen 2016 in Reutte teil (MTB-Bergspring, 8 km – 450 HM). Das schlechte Wetter machte erfreulicherweise zum Rennbeginn Pause und bescherte den Teilnehmern ein trockenes Rennen bei angenehmen 12 Grad und fast idealen Bedingungen. Kurz nach dem Start gab es gleich einen heftigen Sturz in der Spitze des 80 Teilnehmer großen Feldes, wodurch einer der Favoriten aufgeben mußte. André gab wie immer mächtig Gas und fuhr in seiner Altersklasse (AK2) mit 25:25  Min. souverän auf den 2. Platz (8. Platz gesamt). Eine knappe Minute dahinter erkämpfte sich Herbert mit einer tollen Zeit von 26:22 Min. den 4. Platz (AK1) und verpasste das Podest nur knapp. Andreas erreichte mit einer starken Zeit von 28:12 Min. den 8. Platz (AK allgemein) und Tom mit einer Zeit von 31:12 Min. den 10. Platz (AK3).