Beim 2. Anlauf des Fotoshooting mit Toni heute in Vorderburg, war wieder eine ordentliche Mannschaft versammelt. Trotz das sich Einige über das Pfingstwochenende in den Süden abseilten, kamen über 20 RSVler zum Fotoshooting. Zur Belohnung machte in dieser einen Stunde sogar das Wetter mit und die Sonne kam kurz raus und das Allgäu mit dem Grünten strahlte in grün – wie die Farben des RSV. Auch war die Kulisse und die Lichtverhältnisse besser als beim Fotoshooting am Dienstag bei den Sponsoren. Die Fotos gibt´s bei der nächsten Versammlung Anfang Juni.

Anschließend fand das 2. Vereinsrennen mit 10 Fahrern und 2 Fahrerinnen statt. Auf der knapp 6km Runde über Rieder, Morgen, Acker und Vorderburg konnte sich wieder mal gleich zu Beginn eine Spitzengruppe aus 4 Fahrern formieren. Auch die Fahrer dahinter fielen in kleine Gruppen, da jeder versuchte an der nächst schnelleren Gruppe dran zu bleiben. Bis zur letzten Runde blieb es auch trocken, doch dann fing es an zu regnen. Aus der 4 köpfigen Spitzengruppe viel einer zurück und in der letzten Runde beim Ortseingang Vorderburg, attackierte Christian. Während Timo und Richie aufgrund „externer Nachwuchsfahrer“ abbremsen mussten, konnte sich Christian ein kleines Stück absetzen. Doch der Weg und die Steigung bis zum Zielstrich waren nicht zu unterschätzen, sodass Richie noch „das Ding“ drehen konnte. Timo mit einer super Leistung wurde Dritter, gefolgt von Herbert und Andre. Bei den Frauen gewann Regine als ganz neue Teilnehmerin vor Susanne. Toll, dass ihr alle so gekämpft habt!

Ergebnis hier