Am Sonntag gingen Richie, Timo, Andreas und Torge für den RSV Sonthofen in Burggen an den Start. Auch der 7 jährige Ben startete bei den Schülern und bestritt sein erstes Rennen. Die Schüler mussten die acht Kilometer Runde zweimal fahren. Ben hatte viel Spaß und fuhr auf den zweiten Platz ein super Ergebnis für den RSV ein.

Bei Richie, Andreas, Timo und Torge reichte es zwar nicht für einen Podestplatz, dennoch konnten sich die Athleten im stark besetzten Feld gut behaupten. Die erste Runde fuhr das Feld noch zusammen. In der zweiten Runde attackierte Timo und ein weiterer Fahrer. Beide fuhren einen kleinen Vorsprung heraus, der jedoch in der dritten Runde wieder zugefahren wurde. Am Anstieg kam es zu einem erneuten Angriff, dem Timo leider nicht mehr folgen konnte. Zuvor hatte er schon zu viele Körner verschossen und musste reißen lassen. Torge ging die Attacke mit und schloss sich den fünf Ausreißer an. Die Spitzengruppe fuhr einen kleinen Vorsprung heraus und blieb bis zum Schluss zusammen. Im Sprint belegte Torge den sechsten Platz. Timo gewann in seiner Gruppe den Sprint und wurde siebter. Richie kam als 13er und Andreas als 20er ins Ziel.