Herbert und Timo vertraten die Farben des RSV bei der 30. Ausgabe der Main-Spessart-Rundfahrt in Karbach. Bei hochsommerlichen Temperaturen galt es im Elite C Rennen 85km mit rund 1000hm zu bewältigen. Nach einer anstrengenden Woche in Kärnten also kein Zuckerschlecken 😉

Vom Start weg ging es über Kopfsteinpflaster direkt in den ersten langen Anstieg. In den ersten zwei Runden wurde hier noch ein recht moderates Tempo angeschlagen, sodass das etwa 100 Mann starke Fahrerfeld doch überraschend lange zusammen blieb. Erst in der dritten und vierten Runde wurden dann einige Attacken gefahren, woraus sich dann auch die rund 15 Mann starke Spitzengruppe bildete. Leider verpassten es die beiden RSVler hier mitzugehen. Fortan befanden sie sich in der Verfolgergruppe, die im Endeffekt dann zwei Minuten nach der Spitzengruppe über die Ziellinie rollte. Hier konnte sich Timo im Sprint aus der Gruppe heraus noch den 19. Platz sichern, Herbert fuhr auf Rang 25.

Trotz langer Anfahrt war das eine absolut empfehlenswerte Veranstaltung bei super Wetter und einem abwechslungsreichen Rundkurs mit schönen Anstiegen und schnellen, teils technischen Abfahrten. Im Endeffekt also ein durchaus gelungener Sonntagsausflug 😉