Bei der sehr gelungenen Erstauflage in Mittelberg im Kleinwalsertal waren alle drei Baldaufs, als auch Marc mit dabei.
Es mussten zwei Runden mit 2,2km und 220 Höhenmetern bewältigt werden. Im Aufstieg bot eine lange Tragepassage Abwechslung, bevor man wieder für die dem Veranstaltungsnamen entsprechenden extrem steilen letzten Höhenmetern die Ski anschnallen musste. Von der Bergstation des Zafernerliftes ging es durch einen gesteckten Slalom auf der Piste hinab in den Ortskern von Mittelberg, wo zahlreiche Zuschauer für Stimmung sorgten.
Christian lief aus dem Stegreif mit 28:30 auf einen guten 11. Platz. Daniela kam 10 Minuten später, allerdings auch mit „normalen“ Ski ins Ziel. Mit dem 5. Platz in 26:30 konnte sich Matthias nach einem harten Kampf noch knapp vor Marc setzen.
Gewonnen hat die Premiere Mangus Doll in 25 Minuten.

Nach dem Rennen herrschte im Rahmen des Winterfestes, der Siegerehrung und Tombola eine super Stimmung. Schreit nach Wiederholung!