Pages Menu
Facebook
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Gepostet by on 12. Jun 2017 | Keine Kommentare

Torge beim 11. Team Baier/Corratec Radsportfestival

Bei heißen Temperaturen gingen am Sonntag bei dem Rennen in Buch am Erlbach (Landshut) etwa 80 Fahrer an den Start. Die C-Fahrer, mit Torge Ulbrich vom RSV-Sonthofen, starteten mit 4 Minuten Vorsprung vor den KT-/A-/B-Fahrern in die erste der 14 Runden a 9 km. Auf einer Strecke von 110km mussten rund 1500hm bewältigt werden, was zur Folge hatte, dass einige Fahrer  aufgrund des hohen Streckenanspruchs nie das Ziel erreichten. Die Amateure der C-Klasse starteten 4 Minuten vor der Klasse KT- A/B. Bis zur 6. Runde blieb das C-Fahrer-Feld geschlossen, bis das KT-/A-/B-Hauptfeld aufschloss und aufgrund einer Tempo Verschärfung die Gruppe auseinander riss. Im weiteren Verlauf des Rennens entstanden auf der selektiven Runde viele kleine Gruppen, welche das Rennen in ihrem Tempo fortsetzten. Die lange Distanz und die 2 längeren Anstiege erforderten viel Biss und Willenskraft, weshalb am Ende lediglich etwa 40 Fahrer das Rennen beendeten. Torge kam als 27. ins Ziel und war damit einer der 5 besten C-Fahrer.