Pages Menu
Facebook
2017
2016
2011
2005
1970
1968
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Gepostet by on 04. Jun 2017 | Keine Kommentare

Timo dominiert auch beim 4. Vereinsrennen in Petersthal

Auch beim 4. Vereinsrennen in Petersthal blieben wir unerwartet in einer guten Wetterbilanz. Es waren beste Bedingungen für den anspruchsvollen Rundkurs über Mitbühl und Uttenbühl. Ein schöner Frühlingsabend – nicht zu heiss aber perfekt für „kurz-kurz“. Lediglich die Fahrer und Fahrerinnen vertrauten dem Wetter zu wenig, sodass mit 7 Fahrer und einer Fahrerin eine unerwartet schwache Beteiligung vorlag – trotz das es bei vielen um einiges ging. Und das merkte man sofort im Rennen, denn es fehlte so der Drang noch zur nächsten Gruppe aufzuschließen. So standen Herbert, Oli, Torge, Christoph und der Titelverteidiger Timo am Start. Ebenso selbstbewusst  – gestärkt durch die Tour de Kärnten –  präsentierte sich Dani als einizige Dame. Andreas fuhr auch mit, jedoch vergriff er sich beim losfahren am Rad. Nach einer klassischen Besichtigungsrunde wurde in der 2. Runde das Tempo drastisch erhöht. Schon in der 3. Runde löste sich dann die entscheidende Spitzengruppe mit Timo, Richie und Torge. Herbert blieb zwischen den Gruppen als Einzelkämpfer und suchte vergebens nach dem Anschluss an die Spitze. Wider erwarten fehlte der weitere Top-Drei Fahrer Oli. So war das Endergebnis schon ziemlich früh klar. Timo blieb in der Position des „Reagierenden“ und Richie des „Aggierenden“. Torge kämpfe tapfer mit den tückischen Kurven und fuhr somit auch einige Löcher zu. Dank Timos Kraft auf der Ebenen, konnte sich Richie nicht entscheidend absetzen und im Sprint war klar: Timo gewinnt. 3. wurde Torge gefolgt von Herbert. Dann kamen Oli, Christoph, Dani und Andreas ins Ziel.