Pages Menu
Facebook
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Gepostet by on 02. Nov 2015 |

RSVler auch zu Fuß schnell unterwegs

Von Matthias Baldauf

Am Samstag gingen die drei RSV-Radler Gippe, Andre und Matthias auf Abwege in die Läuferszene. Hinaus aus dem Nebelmeer im Illertal ging es schnurstracks hinauf auf das Grüntenhaus. 650hm auf 3,5 km galt es zu bewältigen. Für Matthias war es der erste Berglauf überhaupt. Gleich am Start setzte er sich an die 2. Position, da es einfach gut lief. Doch schon bald ging die Leistung etwas in die Knie und die Lunge verrichtete Schwerstarbeit. So zog Andre mit einem Affenzahn auf und davon. Auch Gippe fand nach anfänglichen Schwierigkeiten einen schnellen Rhythmus. Andre kam bei strahlendem Sonnenschein als grandioser Gesamt-Zweiter mit einer 25er Zeit oben an. Etwa eine Minute später spurtete Gippe als 4. ins Ziel. Matthias drehte am Schluss nach einem kleinen Zwischentief noch auf und wurde mit etwa 27 Minuten 6.

Somit platzierten sich alle RSV-ler weit vorne und stellten ihre Allround-Fähigkeiten unter Beweis.