Pages Menu
Facebook
2017
2016
2011
2005
1970
1968
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Gepostet by on 10. Okt 2017 | Keine Kommentare

Olli schafft in Meckenbeuren den Hattrick

Am Sonntag fand im schwäbischen Meckenbeuren der traditionelle Saisonabschluss beim Rennen „Rund um d’Kirch in Mecka“ statt. Wie auch in den Vorjahren nahm Olli an diesem Herbstklassiker teil. Nachdem Olli bei den Rennen in den Wochen davor mit der simplen Taktik „Alles von Vorne“ Erfolg hatte wollte er es auch hier wieder so probieren. Die Konkurrenz war aber stark, motiviert und aufmerksam, so dass sich in den ersten Runden des Rennens erst mal nicht viel ereignet hat. An der Spitze abwechselnd die üblichen Verdächtigen, dahinter das Feld. Die Zuschauer konnten erkennen, dass das Tempo hoch war, wurde doch von Anfang an in Einer-Reihe gefahren. Olli setzte sich ebenfalls an die Spitze und fuhr was die Beine hergaben. Beim schnellen Blick über die Schulter konnte er erkennen, dass die anderen dran blieben. Ging die simple Taktik diesmal doch nicht auf? Olli blieb vorne und machte weiter. Und tatsächlich, eine Runde später waren bis auf einen Gegner allesamt abgehängt. Der einzig verbliebene Mitstreiter Thomas Hackl aus Lauingen ließ sich im Windschatten nieder. Fünf Runden vor Schluss schafften es die beiden noch das Feld zu überrunden. Im Schlussspurt ließ Olli nichts anbrennen und konnte bei herbstlichen Wetter den Sieg bei diesem prestigeträchtigen Rennen genießen.