Pages Menu
Facebook
Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Gepostet by on 22. Mai 2017 | Keine Kommentare

RSVler verbessern sich bei der 3. Etappe

RSVler verbessern sich bei der 3. Etappe

Bei der 5. Tour de Kärnten am Ossiacher See, konnten sich die Sonthofener Radsportler auf der 3. Etappe verbessern. Dank der Stärke am Berg und der entgegenkommenden Bergankunft in Buggl am Bach, waren insbesondere Richie und Matthias heute weiter vorne unterwegs. Mit 3:07 h erreichte Richie als 16. das Ziel auf 1100 m Seehöhe. Knapp eine Minute dahinter erkämpfte sich Matthias einen guten 21. Rang sodass er in der Gesamtwertung somit auf Platz 17 rangiert. Ebenso kamen wenige Minuten später Timo, Herbert und Christian ins Ziel. Auch Franz konnte mit einem sehr guten 6. Platz in seiner Klasse überzeugen. Daniela musste trotz einer Zeit von 3:49 ihrer Konkurrenz beugen und rutschte auf den 5. Platz in der Gesamtwertung zurück. Aber die Karten werden morgen neu gemischt und es stehen noch ein Bergzeitfahren über 1300 Höhenmeter auf den Plan.

Mehr

Gepostet by on 14. Mai 2017 | Keine Kommentare

RSV Fahrer mischen auch beim 5. Andreas Brandl Gedächtnisrennen mit

RSV Fahrer mischen auch beim 5. Andreas Brandl Gedächtnisrennen mit

Auch 2017 fand das Gedächtnisrennen für den ehemaligen Rad Profi Andreas Brandl wieder statt. Der gebürtige Nesselwanger, der aufgrund eines schweren Sturzes in Italien, den Sprung ins Profioberhaus nicht schaffte, widmete sich anschließend dem Nachwuchsradsport im RSV. Dort baute er in den Jahren 2001 bis 2007 einen Jugendkader mit 21 Jugendliche auf, die gerne für den RSV in die Pedale traten. Leider erlag er 2010 einer schweren Erkrankung, was den RSV schwer traf. 

Mehr

Gepostet by on 06. Mai 2017 | Keine Kommentare

Spannendes Einzelzeitfahren – Timo baut seine Führung aus

Spannendes Einzelzeitfahren – Timo baut seine Führung aus

Auch beim 3. Vereinsrennen, dem Einzelzeitfahren über 27 km entlang der Iller bei Martinszell in Richtung Burgratz, blieb bis zuletzt Spannung pur. Man sah lediglich die Abstände, konnte aber deren Zeiten nicht so genau einschätzen das es für eine Vorentscheidung reichte. Timo konnte als einziger die 39 Minuten Marke knacken und schaffte es, mit wenigen Sekunden vor Matthias seine Spitzenposition in der Gesamtwertung ausbauen. Matthias konnte Oli vom parallelen 2. Platz abschütteln und distanziert sich mit 3 Zähler zu ihm.

Mehr

Gepostet by on 01. Mai 2017 | Keine Kommentare

Oli, Torge und Andi erfolgreich in Niederwangen

Oli, Torge und Andi erfolgreich in Niederwangen

Letzten Samstag fand das 42. Niederwangener Rennen statt. Beim Jedermannrennen standen mit Olli, Andreas und Torge drei RSVler am Start. Die sehr wellige Runde wurde acht mal gefahren. Schon in der ersten Runde setzte sich eine kleine Gruppe von ca. 11 Fahrern ab. Olli und Torge konnten sich in dieser Gruppe behaupten. Andreas konnte das Tempo an einem Anstieg leider nicht halten und ließ abreißen.

Kurz vor der letzten Runde teilte sich die Spitzengruppe nach einer scharfen links Kurve erneut. Olli, der den Anschluss an die Ausreißer noch halten konnte fuhr als fünfter ins Ziel. Torge hingegen verpasste den Anschluss und fuhr paar Sekunden später als 10er ins Ziel. Auch Andreas kämpfte bis zum Schluss und sicherte sich den 12. Platz.

Mehr

Gepostet by on 05. Apr 2017 | Keine Kommentare

RSV startet nun auch in die MTB Saison in Bad Waldsee

RSV startet nun auch in die MTB Saison in Bad Waldsee

Am vergangenen Samstag stand mit dem „1. Bad Waldseer Bank MTB Rennen“ eines der ersten Mountainbike Rennen der Saison an. 122 Fahrer und Fahrerinnen fanden sich in Haisterkirch (Landkreis Ravensburg) ein, um die XCO-Strecke unter die Stollenreifen zu nehmen. Diese verlange den Teilnehmern einiges ab: knackige Anstiege, flache „Drücker“-Passagen, fahrtechnisch anspruchsvolle aber dennoch flowige Trails sowie künstliche Hindernisse im Wechsel…

Mehr